Preiskatalog– das virtuelle Büro

VIRTUELLE ANMELDUNG:

  • Adresse für den Wunsch der Anmeldung der Firma,
  • Abonnement – 59,00/56,05*/53,10** PLN/Monat.

VIRTUELLE ANSCHRIFT:

  • die Adresse für die Firmaanmeldung,
  • die Anschrift zum Briefwechsel,
  • das Mitteilen über einen Brief per E-Mail,
  • das Einscannen und die Briefsendung an gegebene E-Mail-Adresse oder Postanschrift oder E-Mail – 20 Seiten pro Monat,
  • Abonnement – 89,00/84,55*/80,10** PLN/ Monat.

VIRTUELLE ANSCHRIFT MAX:

  • die Adresse für die Firmaanmeldung,
  • die Anschrift zum Briefwechsel,
  • das Mitteilen über einen Brief per E-Mail,
  • das Einscannen und die Briefsendung an gegebene E-Mail-Adresse oder Postanschrift oder E-Mail – 50 Seiten pro Monat,
  • Abonnement – 139,00/132,05*/125,10** PLN/Monat.

* bei der Vorauszahlung für 6 Monate

** bei der Vorauszahlung für 12 Monate

VIRTUELLES SEKRETARIAT:

  • dedizierte Festnetztelefonnummer – Abonnement – 27 PLN/Monat,
  • dedizierte Faxnummer – Abonnement – 22 PLN/Monat,
  • die telefonische Zentrale mit aufgenommener Auskunft über die Firma mit der Rufumleitung an gegebene Telefonnummern – Abonnement 25 PLN/Monat,
  • der Anrufbeantworter mit aufgenommener Auskunft über die Firma mit der Rufumleitung an gegebene Telefonnummern – Abonnement 25 PLN/Monat,
  • das informieren über das Gewerbe eines Kunden nach seinen Hinweisen – zusätzliche Gebühr – Abonnement – ab 249 PLN/Monat,
  • die Kalenderbedienung – das Treffenverabreden, die Anmeldung der
    Patienten, die Verabredung der Kunden (Dienst besonders für freie Berufe geeignet – Ärzte, Rechtsanwälter, Rechtsbeistand usw.) – zusätzliche Gebühr – Abonnement – ab 349 PLN/Monat,

Dienstbeschreibung:

  • die Möglichkeit, Fax auf eine E-Mail zu bekommen,
  • die Möglichkeit, einen Anrufbeantworter mit umgeleiteten auf
    eine E-Mail Anrufen zu programieren,
  • die Möglichkeit der Schaffung einer telefonischen Zentrale mit
    aufgenommener Auskunft über die Firma mit der Rufumleitung an gegebene Telefonnummern zwecks der Verbindung z.B. mit der Handelsabteilung, der Buchhaltung usw.,
  • die Möglichkeit der Rufumleitung der Anrufe vom Festnetztelefon oder von der Handy an eine frei gegebene Nummer eines Festnetztelefons oder einer Handy.

Der obengegebene Preiskatalog bestimmt kein Angebot gemäß des Art. 66 § 1 BGB.  Alle Preise sind die Netto-Preise und haben einen geschätzen Charakter.